Jugendgruppe

Wir sind sehr dankbar, eine aktive, lebendige Jugendgruppe zu haben, in der junge Menschen verantwortungsvoll den Umgang mit allen Kreaturen am und im Wasser erlernen können. Wir halten sehr viel von unserer heutigen Jugend und erleben immer wieder auf’s Neue, dass sich Kinder zu rücksichtsvollen, selbstbewussten Menschen entwickeln. Das hat auch damit zu tun, dass wir viele tolle Eltern im Verein haben, die die Jugendlichen gerne mit an die Hand nehmen. An dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön für diese Portion heile Welt. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich.

Unsere Spielregeln

Sinn unserer Jugendarbeit war und ist es, Jugendliche zu gewinnen, die sich für die Gemeinschaft engagieren. Ziel ist es auch, Jugendlichen ein Lernfeld zur Verfügung zu stellen, in dem sie sich selbst erproben und ihre persönlichen Fähigkeiten kennenlernen können. Die Jugendgruppe dient nicht dazu, sich auf diesem Wege eine Angelkarte zu besorgen.

Deshalb herrscht Anwesenheitspflicht. Jeder Jugendliche muss pro Jahr die Teilnahme an zumindest 4 Veranstaltungsterminen nachweisen können. Die Wahrnehmung des Umweltschutztages wird hierbei doppelt gewertet, Königsfischen, Weihnachtsfeier, und Generalversammlung sind Veranstaltungen des Hauptvereins und werden nicht gewertet. Bei Nichteinhaltung dieser Regelung wird für das darauf folgende Jahr kein Fischereierlaubnisschein ausgestellt.

Die Termine der Mitgliederversammlungen sind im Infoheft veröffentlicht. Bei allen Vereins- und Verbandsveranstaltungen sind die Gewässer mit Ausnahme des freigegebenen Gewässers gesperrt. Während der Mitgliederversammlung darf nicht geangelt werden.
Es muss genauestens auf Schonzeiten, Schonmaße und Fanglimits geachtet werden. Die entsprechenden Regeln sind im Jahreserlaubnisheft nachzulesen und unbedingt zu beachten. Lest Euer Erlaubnisscheinheft genau durch, Jahresfischereischein u. Erlaubnisschein sind mitzuführen, sonst Angelverbot.

Eltern sorgen für die Wundstarrkrampfimpfung (Tetanus), eine Zeckenimpfung ist empfohlen. Nicht zu vermeidende Terminverschiebungen werden auf der zuvor stattfindenden Veranstaltung bekannt gegeben, um kurzfristige Termine bekanntzugeben bitte ich Euch, mir Eure Email-Adresse zukommen zu lassen.

Die Erlaubnisscheine sind bis 31.12. bei mir abzugeben.

Manfred Schmidt,
Hugo-Wolf-Str. 8b
90455 Nürnberg-Katzwang

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung
Tel. 09122/62276 oder 0176/61593343

PETRI HEIL
euer Jugendleiter

Manfred Schmidt